PCs sind heute aus keiner Firma mehr wegzudenken. Daher ist es nicht verwunderlich, daß neben Notebooks vor allem PCs und TFTs gemietet werden. PC und TFT werden häufig als Bundle betrachtet, können aber auch einzeln gemietet werden. Das macht beispielsweise dort Sinn, wenn unterschiedlich lange Vertragslaufzeiten für die einzelnen Komponenten angestrebt werden.

Im Leistungsumfang der Miete eines PC sind enthalten:Fragezeichen_keyboard_klein

  • Der PC mit CPU, Hauptspeicher, DVD-Brenner und Festplatte
  • Das Betriebssystem (Microsoft XP oder Vista) entweder in deutsch oder englisch
  • Microsoft Office Professional (inkl. Outlook, Word, Excel, Powerpoint)
  • Ein Anti-Virus-Programm (z.B. AVG) inkl. Updategarantie für die Laufzeit des Mietvertrages
  • Adobe Acrobat in der jeweils aktuellen Version

Auf Wunsch installieren wir Ihnen selbstverständlich die Software, die in Ihrer individuellen Umgebung benötigt wird.

Ebenfalls wie bei den Notebooks bevorzugen wir Hersteller, die einen klaren Fokus auf Business-PCs legen. Dazu gehören:

Die Office-PCs sind so gewählt, daß die Lärm-Belästigung mittlerweile (fast) gegen null geht. Wir verwenden im Office-Bereich fast ausschließlich Silent-PCs, deren Lärm-Emission für das menschliche Gehör nahezu nicht mehr wahrnehmbar ist.

Bei den High-End-PCs (bzw. PC-Workstations) kommen sehr häufig hochwertige Grafikkarten zum Einsatz, die in der Anschaffung sehr teuer sein können und den Wert des eigentlichen PCs deutlich übersteigen. Hier richten wir uns nach Ihren Anforderungen wenn Sie z.B. eine bestimmte Software mit einer definierten Hardware betreiben müssen. – Dies kommt z.B. im Bereich des industriellen Designs oder bei Architektur-Software vor.

Übrigens: Selbstverständlich können Sie auch einzelne PCs mieten.

Fragen Sie uns: Wir unterbreiten Ihnen gerne ein Angebot.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreiben Sie einen Kommentar